zur Vereinsstartseite vom VfB Salzkotten e.V. zur Vereinsstartseite vom VfB Salzkotten e.V.

Willkommen auf
unserer Vereinsseite


Auch wir möchten das 
Medium Internet dazu nutzen,
uns Ihnen ein wenig näher
zu bringen.
Fühlen Sie sich eingeladen
einfach mal ein bischen zu
Stöbern.
Bitte beachten Sie
auch unsere
Sponsoren,
die ein aktives
Vereinsleben
erst ermöglichen.

Team's Ergebnisse Verein Sponsoren Links

VfB - Jugendpaten




+++ Corona Laufchallenge - Interview mit Jakob Dück +++

Im Rahmen unserer Corona Laufchallenge möchten wir natürlich die besonders "fleißigen Bienchen" lobend hervorheben und auch zu Wort kommen lassen!

 

Beginnen möchten wir in dieser Rubrik mit einem Spieler der 1. Mannschaft - Jakob Dück! B

Bei unserem ersten Etappenziel hat Jakob u.a. in nur einer Woche sensationelle 52,5 km zum Erreichen unseres Gesamtzieles beigetragen! Grund genug, die Motivation unserer "Pferdelunge" mit einem kleinen Interview zu beleuchten:

Jakob, bereits im Rahmen des ersten Etappenziels warst du fast täglich auf der Straße und bist alleine in einer Woche über 50 km für unsere Jugend gelaufen. Stell dich doch einfach einmal kurz vor!

J: Hallo zusammen, sehr gerne … Ich bin Jakob Dück, wohne in Geseke und bin seit 2017 beim VfB als Spieler der 1. Mannschaft.

Wie findest du unsere Corona-Challenge und was hat dich motiviert in kurzer Zeit solch eine Kilometeranzahl zu laufen?

J: Die Corona-Challenge finde ich persönlich sehr gut, alleine weil ich mich normalerweise eher zu den Spielern zähle, die in der fussballfreien Zeit weniger an das Aufrechterhalten der Grundfitness denken. (Lacht) Die Challenge motiviert mich zudem in mehrerer Hinsicht! Zum einen natürlich fördert es die persönliche Gesundheit und Fitness, aber auch die Vorbildfunktion die man bei dieser Challenge als Spieler der I. Mannschaft gegenüber den z.B. Jugendteams einnimmt, ist hierbei nicht zu unterschätzen. Natürlich wird man auch von den Mitspielern angestachelt, die ähnlich motiviert sind, den einen oder anderen Km mehr zu laufen. ;-) Das man zudem dazu beitragen kann, dass die Jugendspieler bei Erreichen des gemeinsamen Ziels mit z.B. Shirts ausgestattet werden, oder der Verein über die Hilfe von Sponsoren einen karikativen Zweck unterstützt, rundet das Ganze ab!

Worauf freust du dich ganz besonders, wenn es hoffentlich bald dann auch mal wieder mit den Jungs auf Platz gehen kann?

J: Natürlich freue ich mich primär darauf die Jungs wiederzusehen und dann hoffentlich bald wieder gemeinsam auf Punktejagd gehen zu können! Zudem nutze ich als Student den Fußball auch gerne zum Stressabbau. Natürlich ist das Laufen im Rahmen unserer Laufchallenge eine schöne Abwechselung aber natürlich kein Ersatz dafür, gemeinsam mit meinen Jungs auf dem Platz zu stehen!

Vielen Dank Jakob, dass du dir die Zeit für uns genommen hast. Bleib weiterhin so fleißig und hoffentlich sehen wir Dich und die Jungs schon bald wieder auf dem Platz! Bis dahin: Denk positiv - bleib negativ!

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner